Aus Klein wird Groß

Ausgangssituation:

Nur ein Experten-Round-Table

Daraus wurde:

Ein Konsensuspapier und viel Präsenz in den Fachmedien

Projektbeschreibung

Es gibt diverse Gesprächsrunden, in denen sich Wissenschaft, Praxis und Industrie austauschen. Dort werden häufig wichtige Erkenntnisse und Ansichten geteilt – aber zu selten gibt es einen praxisbezogenen Konsens, von dem die Praxen erfahren. In diesem Fall war es anders!

Es trafen sich:

  • DH Julia Haas (Vorstandsmitglied des VDDH),
  • Prof. Dr. Dirk Ziebolz (Geschäftsführender Oberarzt und Leiter des Funktionsbereichs Interdisziplinäre Zahnerhaltung und Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Leipzig)
  • PD Dr. Michael Wicht (Kommissarischer Leiter der Poliklinik Zahnerhaltung und Parodontologie am Universitätsklinikum zu Köln)
  • PD Dr. Georg Cachovan (KOL-Manager Oral Healthcare bei Philips und Lehrbeauftragter an der Poliklinik für Parodontologie, Präventive Zahnmedizin und Zahnerhaltung, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

Die vier Experten hatten einiges zu besprechen, wie bspw. die Umsetzung der neuen PA-Richtlinie, die Bedeutung präventiver Betreuungskonzepte, die Schritte der PZR, neue Technologien und erste Studien dazu, sowie die Motivation der Patientinnen und Patienten.

Das Konsensuspapier wurde entwickelt, abgestimmt und den dentalen Fachmedien zur Verfügung gestellt.

ZWP

DZW

dzw E-NL am 19.4.2022

dzw Print-Ausgabe am 26.4.2022

DENTAL MAGAZIN

BVZP

dzw Print-Ausgabe 25-26/2022